Buchvorstellung: KINDERKRIEGEN

Barbara Peveling, Nikola Richter © Cécile Calla

Kaum ein anderes Ereignis ist für ein Menschenleben so sehr mit Rollenzuschreibungen und Körperlichkeit verbunden – doch was bedeutet Kinderkriegen jenseits romantischer Vorstellungen von Kreißsaalglück und Familie? 26 essayistische Erfahrungsberichte werfen Schlaglichter auf aktuelle Fragen rund um Reproduktion und Familie und geben wichtige Denkanstöße für dieses zentrale Thema unserer Gesellschaft.


Online
Donnerstag, 28. Januar, 20 Uhr

Online-Premiere, Lesung & Gespräche zum KINDERKRIEGEN
Mit Mareice Kaiser, Nastasja Penzar, Egon Koch, Barbara Peveling, Nikola Richter und Katharina Picandet
Live-Stream unter https://youtu.be/gWseNmm_Dm4

« Zukunftsprämie für Hamburger unabhängige Verlage: Edition Nautilus gehört zu den Ausgezeichneten!
1. Platz der Litprom-Bestenliste Weltempfänger für Ava Farmehri! »