Buchvorstellung mit Jacinta Nandi

Jacinta Nandi © Flux FM

»Mit Hausarbeit kann man als Frau nie gewinnen. Macht man sie nicht, ist man eine Schlampe. Macht man sie doch, ist man eine dumme Schlampe, die sich ausbeuten lässt.«

Jacinta Nandi berichtet über ihre persönlichen Fronterfahrungen in einem Haushalt mit einem Teenager, einem Kleinkind und einem meist abwesenden Mann, der sich weigert zu helfen. Sie reflektiert über unbezahlte Care-Arbeit, Armut und Schmutz ; wütend schreibt sie gegen die immer noch vorherrschende Rollenverteilung an – und fragt sich, wie um alles in der Welt sie da hineingeraten ist.


Berlin
Freitag, 21. Mai, 19 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation: Katharina Florian (Edition Nautilus)
Veranstaltungsort: Frauenzentrum Paula Panke, Schulstraße 25
Live vor Ort wenn möglich und Stream über YouTube

« Wir trauern um Jean-Jacques Volz
Zukunftsprämie für Hamburger unabhängige Verlage: Edition Nautilus gehört zu den Ausgezeichneten! »