Warenkorb 0
Isabel Fargo Cole Die grüne Grenze

Isabel Fargo Cole liest aus: Die grüne Grenze

Die Amerikanerin Isabel Fargo Cole, Übersetzerin bedeutender DDR-Autoren, hat einen großen Roman über das Leben an der innerdeutschen Grenze geschrieben.

Speyer, Samstag, 30. März, 19 Uhr

Weiterlesen

»Die Existenzbedrohung des täglichen Lebens schreitet voran« – ein Abend über Franz Jung

Hanna Mittelstädt und Annett Gröschner führen in das Leben und Werk des Phantasten und Revolutionärs Franz Jung ein, lesen aus seinen Texten und diskutieren über das utopische Potential revolutionärer Literatur.

Berlin, Dienstag, 9. April, 20 Uhr

Weiterlesen
Jakuta Alikavazovic Das Fortschreiten der Nacht

Jakuta Alikavazovic kommt nach Deutschland:

Elegant, evokativ und mit großem literarischen Feingefühl erzählt Jakuta Alikavazovic von dem, was unwiederbringlich verloren ist. Und von dem, was vielleicht noch gerettet werden kann.

Frankfurt am Main, Montag, 15. April, 19.30 Uhr

Weiterlesen

Leonhard F. Seidl liest aus: Fronten

Ein bosnischer Waffensammler läuft Amok, ein »Reichsbürger« sinnt auf Rache und eine muslimische Ärztin gerät zwischen die Fronten – ein Kriminalroman nach einem wahren Fall.

Regensburg, Donnerstag, 25. April, 19 Uhr

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial