Edition Nautilus auf der Leipziger Buchmesse 2019

Timo Daum © Fabian Grimm

Timo Daum © Fabian Grimm

Julia Fritzsche © Julia Schärdel

Julia Fritzsche © Julia Schärdel

Klaus Gietinger © Matthias Becker

Moddi © Jørgen Nordby

Moddi © Jørgen Nordby

Fahim Amir © Jakob Gsöllpointner

Fahim Amir © Jakob Gsöllpointner

Jérôme Leroy © Patrice Normand

Jérôme Leroy © Patrice Normand


Wir begrüßen Sie von Donnerstag, 21. März bis Sonntag, 24. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr in Halle 5, Stand H 402. Diese Autoren und Autorinnen sind bei Veranstaltungen in Leipzig zu erleben:

Moddi: Verbotene Lieder

Donnerstag, 21. März, 15 Uhr
Pressekonferenz vom Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2019: Norwegen
Forum International und Übersetzerzentrum: Halle 4, Stand C505
Nur für geladene Gäste

Donnerstag, 21. März, 19.30 Uhr
Ein norwegischer Abend zum Thema Meinungsfreiheit
Lesungen und Gespräche mit Moddi, Marta Breen, Nancy Herz,Gert Nygårdshaug und Pil Cappelen Smith, Moderation: Karoline Hippe und Thomas Böhm
UT Connewitz, Wolfgang-Heinze-Straße 12 a

Freitag, 22. März, 19 Uhr
Nordische Literaturnacht mit Moddi, Lars Keppler, Per J. Andersson, Anne B. Ragde, Josefine Klougart, Jón Kalman Stefánsson, Steinunn Sigurðardottir und Katrine Engberg
Moderation: Gabriele Haefs
Werk 2, Kulturfabrik Leipzig, Kochstraße 132

Timo Daum: Die Künstliche Intelligenz des Kapitals

Donnerstag, 21. März, 11.30 Uhr
Vortrag und Diskussion auf der Leipziger Buchmesse
Forum Sachbuch Halle 5, Stand F 401 / G 410

Donnerstag, 21. März, 19 Uhr
Vortrag und Diskussion im Rahmen von Leipzig liest
Telegraph-Club, Dittrichring 18-20

Anna Mayrhauser, Bettina Wilpert, Jacinta Nandi, Schwarzrund, Sibel Schick: Freie Stücke

Donnerstag, 21. März, 16.30 Uhr
Freie Stücke: Lesung mit Bettina Wilpert, Moderation: Anna Mayrhauser
Forum DIE UNABHÄNGIGEN, Halle 5, Stand H 309

Freitag, 22. März, 21.30 Uhr
»Freie Stücke« bei der UV-Nacht
Lesung und Gespräch mit Anna Mayrhauser, Jacinta Nandi und Sibel Schick, Moderation: Christine Koschmieder
Lindenfels Westflügel, Hähnelstraße 27
Eintritt: € 10,- / ermäßigt 6,-

Sonntag, 24. März, 15 Uhr
Freie Stücke: Lesung und Gespräch mit Anna Mayrhauser, Sibel Schick und Schwarzrund, Moderation: Annika Mecklenbrauck
Feministische Bibliothek MONAliesA im Lotta e.V., Bernard-Göring-Straße 152

Klaus Gietinger: November 1918

Donnerstag, 21. März, 18 Uhr
Über Revolutionen und ihr Scheitern. Diskussion mit Klaus Gietinger, Raul Zelik und Ralf Höller
interim by linXXnet,Demmeringstraße 32

Julia Fritzsche: Tiefrot und radikal bunt

Donnerstag, 21. März, 15 Uhr
Das Boot ist voll? Auf der Suche nach neuen Geschichten gegen rechte Märchen
#VerlagegegenRechts-Podiumsdiskussion  mit Julia Fritzsche, Sophie Sumburane und dem Bündnis #Unteilbar
Leseinsel Sachbuch + Buchkunst: Halle 3, Stand B600

Donnerstag, 21. März, 19 Uhr
Feministische Kritik an den Verhältnissen. Buchvorstellungen und Gespräche mit Julia Fritzsche, Lea Haneberg und Lilly Schön
linXXnet, Brandstraße 15

Fahim Amir: Schwein und Zeit

Freitag, 22. März, 19 Uhr
Spekulationen, Tiere und andere Neuerscheinungen. Lesung und Gespräch mit Fahim Amir, Philipp Böhm, Daniel Falb und Annette Weber
ROTORBOOKS, Kolonnadenstraße 52

Jérôme Leroy: Die Verdunkelten

Samstag, 23. März, 16 Uhr
Signierstunde mit Jérôme Leroy im Rahmen der Leipziger Buchmesse
Messestand des Institut Français, Halle 4, Stand C 502

Samstag, 23. März, 20 Uhr
Frankophone Kriminacht
Lesungen und Gespräche mit Jérôme Leroy, Chloé Mehdi, Vincent Almendros, Oliver Norek
Institut Français, Thomaskirchhof 20

« Jérôme Leroy auf Lesereise in Deutschland
Vortrag und Diskussion mit Timo Daum: Die Künstliche Intelligenz des Kapitals »