Leider abgesagt: Leipziger Buchmesse 2020

Leider wurde die diesjährige Leipziger Buchmesse, geplant für 12. bis 15. März, abgesagt. Einige Veranstaltungen im Rahmen von Leipzig liest finden trotzdem statt! Nähere Informationen finden Sie bei der jeweiligen Veranstaltung weiter unten.

Christine Koschmieder
© Antje Kröger

Stephanie Haerdle
© Barbara Dietl

Annett Gröschner
© Henning Schossig

Matthias Wittekindt © Wenke Seemann

Matthias Wittekindt
© Wenke Seemann

Jakuta Alikavazovic
© Maia Flore

 

 

 

 

 

 

 


Mittwoch, 11. März

+++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
19 Uhr

L3 – Lange Leipziger Lesenacht mit Christine Koschmieder und Synke Köhler
Veranstaltungsort: Moritzbastei, Ratstonne, Universitätsstraße 9
Eintritt: € 16,- (AK) / 12,- (VVK) / ermäßigt 14,-


Donnerstag, 12. März

11.30 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Christine Koschmieder liest im Forum DIE UNABHÄNGIGEN
Veranstaltungsort: Forum DIE UNABHÄNGIGEN: Halle 5, Stand H309

19.30 Uhr +++ FINDET WIE GEPLANT STATT +++
Buchpremiere von Christine Koschmieders neuem Roman »Trümmerfrauen. Ein Heimatroman«
Moderation: Rebecca Maria Salentin
Veranstaltungsort: Galerie KUB, Kantstraße 18
Eintritt frei


Freitag, 13. März

+++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
19 Uhr

ERA speed-read-date: 6 AutorInnen, 6 Minuten Lesezeit
Mit Christine Koschmieder, Patrick Hofmann, Jasmin Schreiber, Sebastian Stuertz, Cornelia Achenbach und Julia Malik
Veranstaltungsort: Café DAS KAPITAL in der GFZK, Karl-Tauchnitz-Straße 9-11
Eintritt frei

+++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
20 Uhr

Matthias Wittekindt liest aus seinem neuen Kriminalroman »Die Brüder Fournier«
Veranstaltungsort: Vinothek Edelrausch, Könneritzstraße 61
Eintritt frei


Samstag, 14. März

19 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Annett Gröschner liest aus »Berliner Bürger*stuben. Palimpseste und Geschichten«
Veranstaltungsort: Tapetenwerk, Atelier Hjördis Baacke, Haus K, Eo5, Lützner Straße 91
Eintritt frei

20 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Die Unabhängigen | Spätausgabe | Wandlungen: Christine Koschmieder, Thomas Brussig und Andreas Heidtmann lesen aus ihren neuen Romanen
Moderation: Jörg Schieke
Veranstaltungsort: Lindenfels Westflügel, Saal, Hähnelstraße 27

20 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Stephanie Haerdle liest aus »Spritzen. Geschichte der weiblichen Ejakulation«
Veranstaltungsort: Frauenkultur, Windscheidstraße 51
Eintritt frei


Sonntag, 15. März

12 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Annett Gröschner liest aus »Berliner Bürger*stuben. Palimpseste und Geschichten«
Veranstaltungsort: Forum Literatur, Halle 5, Stand K600

13 Uhr +++ MUSS LEIDER ENTFALLEN +++
Lesung und Gespräch mit Jakuta Alikavazovic und ihrer Übersetzerin Sabine Mehnert über »Das Fortschreiten der Nacht«
Veranstaltungsort: ARTE-Stand, Glashalle, Empore links, Stand 11

 

 

« Ingrid Strobl liest: Vermessene Zeit. Der Wecker, der Knast und ich
Buchvorstellung: Berliner Bürger*stuben. Palimpseste und Geschichten »