Flavio Steimann liest aus »Krumholz«

© privat

Die ländliche Schweiz im frühen 20. Jahrhundert, an der Schwelle zur Moderne: In seinem kunstvoll komponierten Roman erzählt Flavio Steimann vom Schicksal zweier Menschen, die ihren Verhältnissen nicht entkommen konnten, obwohl ein bescheidenes Glück zum Greifen nah schien.


Solothurn / Online
Samstag, 15. Mai, 16 Uhr

Solothurner Literaturtage
Lesung und Gespräch
Moderation: Manfred Papst (Neue Zürcher Zeitung)
Live Stream unter literatur.ch
Tickets unter literatur.ch/de/tickets/

Stans
Mittwoch, 19. Mai, 19.45 Uhr

Flavio Steimann im lit.z Literaturhaus Zentralschweiz
Lesung und Gespräch
Moderation: Britta Spichiger
Veranstaltungsort: Chäslager Stans, Alter Postplatz 3
Eintritt: CHF 20,- / ermässigt 17,-
Reservation: Covid-19-bedingt bitten wir um Anmeldung unter info@lit-z.ch (Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail). Es gilt eine Maskenpflicht.

« Buchvorstellung mit »Verbündet euch!«
Buchvorstellung mit Jacinta Nandi »