Frank Adloff: Politik der Gabe

Frank Adloff © Katja Klein

Frank Adloff © Katja Klein

Die moderne kapitalistische Gesellschaft produziert Ungerechtigkeit und Ausbeutung ungeahnten Ausmaßes und zehrt unsere natürlichen Lebensgrundlagen auf. Der Soziologe Frank Adloff zeigt, dass der Mensch an sich ein gebendes Wesen ist, dass nur die Gabe überhaupt Vertrauen und damit Sozialität schaffen kann und die Grundlage jeder Gesellschaft ist.


Frankfurt am Main
Mittwoch, 10. Oktober, 18.30 Uhr

OPEN BOOKS
Buchvorstellung und Gespräch
Veranstaltungsort: Giebelsaal im Haus am Dom, Domplatz 3
Eintritt frei

« Karl Marx Preis 2018 für Fahim Amir
Declan Burkes »Eight Ball Boogie« auf der Krimibestenliste April 2018 »