Fahim Amir: Schwein und Zeit

Entgegen dem vorherrschenden romantisierenden Blick auf »die armen Tiere« erzählt Fahim Amir ihre Geschichte aus einer Perspektive der Kämpfe und nimmt Tiere als widerständige Akteure in den Blick.


München
Montag, 28. Januar 2019, 19 Uhr

Buchpräsentation und Diskussion
Moderation: Gülbin Ünlü
Veranstaltungsort: Lothringer13_Florida, Lothringer Straße 13

« »Schwein und Zeit« von Fahim Amir auf der Sachbuch-Bestenliste Januar 2019
Timo Daum: Das Kapital sind wir »