Natasha Stagg auf Lesereise in Deutschland

Natasha Stagg © Gregory Aune

Natasha Stagg © Gregory Aune

Natasha Stagg schreibt in nüchtern-affektlosem Ton von Aufstieg und Fall in Zeiten des Internets, darüber, wie das natürliche Bedürfnis nach Bestätigung zur Sucht nach Glamour wird und zwischenmenschliche Beziehungen verändert.


Berlin
Samstag, 22. September, 20 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation und Übersetzung: Sabine auf der Heyde
Deutscher Text: Katharina Florian
Veranstaltungsort: Buchhandlung Montag, Pappelallee 25
Eintritt: € 7,-

Hamburg
Donnerstag, 27. September, 20.30 Uhr

Lesung und Gespräch
Moderation und Übersetzung: Georg Felix Harsch
Deutscher Text: Katharina Picandet
Veranstaltungsort: Centro Sociale, Sternstraße 2

Isabel Fargo Cole liest aus: Die grüne Grenze »