Timo Daum: Das Kapital sind wir

Timo Daum © Fabian Grimm

Timo Daum © Fabian Grimm

Was passiert, wenn sich Unternehmen Menschheitsaufgaben zum Ziel setzen? Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der das Internet zur Meta-Struktur einer neuartigen, digitalen Ökonomie wird? Timo Daums Flugschrift wurde mit dem Preis »Das politische Buch 2018« der Friedrich-Ebert-Stiftung ausgezeichnet.


Frankfurt am Main
Dienstag, 9. Oktober, 20 Uhr

GegenBuchMasse
Buchvorstellung und Gespräch
Veranstaltungsort: ExZess, Leipziger Straße 91
Eintritt frei / um Spende wird gebeten

« Menschsein und Tierwerden
Matthias Wittekindts »Die Tankstelle von Courcelles« auf der Krimibestenliste Mai 2018 »