Warum so verlegen? Ein Abend mit Hanna Mittelstädt und Katharina Picandet von der Edition Nautilus

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe »Warum so verlegen?« präsentiert der Buchladen Osterstraße unabhängige und spannende Verlage, stellt deren aktuelles Programm vor und blickt hinter die Kulissen des Verlagsalltags. Diesmal: Edition Nautilus


Hamburg
Mittwoch, 30. Mai, 20 Uhr

Warum so verlegen?
Hanna Mittelstädt und Katharina Picandet erzählen vom Verlegen unabhängiger Bücher, stellen aktuelle Titel vor und berichten aus der Geschichte des Verlags
Veranstaltungsort: Buchladen Osterstraße, Osterstraße 171
Eintritt: € 5,-

« Marie Rotkopf liest aus:
Antiromantisches Manifest
Kleine Verlage am großen Wannsee »