Warenkorb 0
Holloway, John

John Holloway

Holloway, John

John Holloway, geb. 1947 in Dublin, ist Politikwissenschaftler und lehrt seit 1993 an der BUAP in Puebla/Mexiko. Seine Arbeiten zeigen den starken Einfluss der zapatistischen Bewegung in Mexiko. In Deutschland wurde er bekannt durch sein Buch Die Welt verändern, ohne die Macht zu übernehmen (Münster 2004).

Titel in der Edition Nautilus:

John Holloway, Edward P. Thompson Blauer Montag
,

Blauer Montag

Buchinfos

Broschur, 96 Seiten

10,90 

    • Kategorien:H
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial