Warenkorb 0
Jones, Jacqueline

Jacqueline Jones © Marsha Miller

Jones, Jacqueline

Jacqueline Jones, geboren 1948 in Delaware, ist Professorin für Sozial- und Ideengeschichte an der University of Texas in Austin. Ihr Spezialgebiet sind feministische Ökonomie sowie Geschichte der Sklaverei, Klasse und Race. Für ihr Buch Labor of Love, Labor of Sorrow: Black Women, Work, and the Family from Slavery to the Present wurde sie 1986 mit dem Bancroft Prize in American History ausgezeichnet und war Finalistin für den Pulitzer-Preis, ebenso wie ein zweites Mal 2017 mit A Dreadful Deceit: The Myth of Race from the Colonial Era to Obama’s America.

Titel in der Edition Nautilus:

Göttin der Anarchie

Buchinfos

Großformatige Broschur, illustriert, 448 Seiten, ca. € 34,00

    • Kategorien:J
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial