Warenkorb 0
Sanyal, Mithu M.

Mithu Melanie Sanyal © regentaucher.com

Sanyal, Mithu M.

Dr. Mithu Melanie Sanyal ist Kulturwissenschaftlerin, Autorin und Journalistin sowie Referentin für Genderfragen und Dozentin an verschiedenen Universitäten. Sie schreibt für WDR, SWR, Deutschlandfunk, Der Spiegel, The Guardian, taz, Missy Magazine, Vice etc. Ihre Bücher Vulva (2009) und Vergewaltigung (2016) wurden in mehrere Sprachen übersetzt. Die englische Ausgabe Rape wurde 2017 mit dem Preis Geisteswissenschaften International ausgezeichnet. 2021 erschien ihr Roman Identitti (Hanser). 2021 erhielt Mithu Sanyal den Ernst-Bloch-Preis der Stadt Ludwigshafen.

»Mithu Sanyals Werk leistet einen wichtigen Beitrag zu einigen der brisantesten Fragen unserer Zeit. Ihr literarisches und wissenschaftliches Schreiben ist pointiert, scharfsinnig und mutig.« (Ernst-Bloch-Preis 2021, aus der Jurybegründung)

Titel in der Edition Nautilus:

Freie Stücke

Buchinfos

Klappenbroschur, 160 Seiten

16,00 

Mithu M. Sanyal Vergewaltigung

Vergewaltigung

Buchinfos

Broschur, 256 Seiten

18,00 

    • Kategorien:S
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial