Warenkorb 0
Chao, Ramón

Ramon Chao

Chao, Ramón

Ramón Chao, spanischer Schriftsteller und Vater des Sängers Manu Chao, 1935 im nordspanischen Lugo geboren. Er studierte in Madrid und Paris Musikgeschichte. 1956 floh er mit seiner Frau vor dem Franco-Regime ins französische Exil. Ramón Chao arbeitete u.a. für Radio France International und für Le Monde sowie Le Monde diplomatique. Letzte Buchveröffentlichungen Abécédaire partiel et partial de la mondialisation (Partielles ABC der Globalisierung), in Zusammenarbeit mit Ignacio Ramonet und Jacek Wozniak. Gründer des Prix Juan Rulfo, der rennomierte Preis für spanischsprachige Kurzgeschichten. Ramón Chao lebt in Paris.

Titel in der Edition Nautilus:

Ein Zug aus Eis und Feuer

Buchinfos

Deutsche Erstausgabe
Broschur, 240 Seiten, mit 30 S/W-Fotos

14,90 

    • Kategorien:C
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial