Warenkorb 0
Haddad, Hubert

Hubert Haddad

Haddad, Hubert

Hubert Haddad wurde 1947 in Tunesien geboren, seine Eltern wanderten in den 1950er Jahren nach Frankreich aus, er wuchs in Pariser Vorstädten auf. Studium der Literaturwissenschaften und parallel erstes literarisches Schaffen: Mit 20 publizierte Haddad seinen ersten Lyrikband, gründete eine dem Surrealismus nahe stehende Literaturzeitschrift, Le Point d’être. Für große Furore sorgte Haddads Debütroman Un rêve de glace, der bereits 1974 entstand und 2006 bei Albin Michel neu aufgelegt wurde. Sein Œuvre umfasst 22 Romane, 13 Essays, 5 Theaterstücke und 10 Gedichtbände.

Titel in der Edition Nautilus:

Hubert Haddad Falastin

Falastin

Buchinfos

Deutsche Erstausgabe
Gebunden mit Schutzumschlag, 160 Seiten

16,00 

    • Kategorien:H
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial