Warenkorb 0
Kneifl, Edith

Edith Kneifl

Kneifl, Edith

Edith Kneifl, 1954 in Wels (Oberösterreich) geboren, studierte Psychologie und Ethnologie in Wien, wo sie heute als Psychoanalytikerin und Autorin lebt. 1988 erhielt sie den Theodor-Körner-Preis für Literatur, 1992 für ihren Roman Zwischen zwei Nächten als erste Frau den Glauser-Preis. Zuletzt erschien von ihr die Anthologie Mörderisch unterwegs.
Mehr Informationen zur Autorin unter [WWW]

Titel in der Edition Nautilus:

Edith Kneifl Der Tod ist eine Wienerin

Der Tod ist eine Wienerin

Buchinfos

Originalveröffentlichung
Broschur, 64 Seiten

4,90 

    • Kategorien:K
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial