Warenkorb 0
Low, Mary

Mary Low und Juan Brea

Low, Mary

Mary Low (geb. 1912), Britin australischer Herkunft, Surrealistin und Trotzkistin, Weltreisende, Latinistin. Lebte von 1940 bis 1964 auf Kuba und heute noch in Miami. Weitere Veröffentlichungen: La saisons des flûtes (Gedichte, 1939), La Verdad Contemporanea (Essays, zusammen mit Bréa 1943), Tres Voces (1957), Where the Wolf sings (1994) u.a.

Titel in der Edition Nautilus:

Mary Low Juan Bréa Rotes Notizbuch
,

Rotes Notizbuch

Buchinfos

Deutsche Erstausgabe
Gebunden, 224 Seiten

9,90 

    • Kategorien:L
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial