Warenkorb 0
Seidl, Leonhard F.

Leonhard F. Seidl © Katrin Heim

Seidl, Leonhard F.

Leonhard F. Seidl, geboren 1976 in München, ist Schriftsteller und Sozialarbeiter. Er hat zahlreiche Preise und Stipendien erhalten, u.a. für seine Arbeit »Beschriebene Blätter – kreatives Schreiben mit straffälligen Jugendlichen«, wofür er freiwillig im Knast saß. Für Fronten bekam Seidl mehrere Stipendien, u. a. war er Stipendiat der Romanwerkstatt Literaturforum im Brecht-Haus sowie der Bayerischen Akademie des Schreibens im Literaturhaus München. Mit dem Roman Mutterkorn (Kulturmaschinen, 2011) debütierte er, darauf folgten die Kriminalromane Genagelt (Emons, 2014) und Viecher (Emons, 2015). Mitglied im PEN.

Titel in der Edition Nautilus:

Leonhard F. Seidl Fronte

Fronten

Buchinfos

Broschur, 160 Seiten

16,00 

    • Kategorien:S
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial