Sinha, Shumona

Shumona Sinha © Francesca Mantovani / Editions Gallimard

Sinha, Shumona

Shumona Sinha, geboren 1973 in Kalkutta, lebt seit 2001 in Frankreich. An der Sorbonne schloss sie ihren Magister in Literaturwissenschaft ab. Sie ist Herausgeberin mehrerer Lyrikbände auf Bengalisch und Französisch. Ihr Roman Erschlagt die Armen! (2011, dt. 2015) wurde mit mehreren Preisen ausgezeichnet, 2016 erhielten Shumona Sinha und Lena Müller den Internationalen Literaturpreis für Roman und Übersetzung. 2016 und 2017 erschienen die Romane Kalkutta und Staatenlos. Im September 2021 erscheint Shumona Sinhas neuer Roman Das russische Testament.

Titel in der Edition Nautilus:

    • Kategorien:S
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial