Warenkorb 0
Müller, Lena

Lena Müller © Franziska Wenzel

Müller, Lena

Lena Müller, geboren 1982 in Berlin, studierte Literarisches Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim und Erwachsenenbildung in Paris. Sie war Mitherausgeberin der französischsprachigen feministischen Zeitschrift timult und arbeitet als freie Übersetzerin und Autorin. Lena Müller wurde zweimal in Folge mit dem Internationalen Literaturpreis für ihre Übersetzungen ausgezeichnet, 2016 für Erschlagt die Armen! von Shumona Sinha und 2017 für Tram 83 von Fiston Mwanza Mujila. Restlöcher ist ihr erster Roman.

“Seit ich vor fünfzehn Jahren einen frühen Text von Lena Müller gelesen habe, freue ich mich auf ihren ersten Roman.” Annett Gröschner

Titel in der Edition Nautilus:

Restlöcher

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 128 Seiten

18,00 

Übersetzungen in der Edition Nautilus:

Das russische Testament

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 184 Seiten

20,00 

Néhémy Pierre-Dahomey Die Zurückgekehrten

Die Zurückgekehrten

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 160 Seiten

19,90 

Shumana Sinha Staatenlos

Staatenlos

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 160 Seiten

19,90 

Shumona Sinha Kalkutta

Kalkutta

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 192 Seiten

19,90 

Shumona Sinha Erschlagt die Armen

Erschlagt die Armen!

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 128 Seiten

18,00 

    • Kategorien:M
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial