Warenkorb 0
Viett, Inge

Inge Viett in Namibia

Viett, Inge

Inge Viett, geb. 1944, in Schleswig-Holstein aufgewachsen, zog 1969 nach Westberlin, wurde Mitglied der »Bewegung 2. Juni«; 1972 und 1975 verhaftet, brach beide Male aus dem Gefängnis aus. Kurze Mitgliedschaft in der RAF, 1982 Übersiedlung in die DDR. 1990 in Magdeburg verhaftet und 1992 zu 13 Jahren Haft verurteilt, 1997 entlassen.

Titel in der Edition Nautilus:

Inge Viett Einsprüche!

Einsprüche

Buchinfos

2. Auflage
Broschur, 160 Seiten

13,80 

Inge Viett Morengas Erben

Morengas Erben

Buchinfos

Originalveröffentlichung
Broschur, 128 Seiten

10,90 

Inge Viett Nie war ich furchtloser

Nie war ich furchtloser

Buchinfos

Sonderauflage
Broschur, 320 Seiten, mit Fotos

14,90 

    • Kategorien:V
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial