Warenkorb 0
Klaus Gietinger Die Ermordung Rosa Luxemburgs

100. Jahrestag der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht

Das Standardwerk über eine der großen Tragödien des 20. Jahrhunderts – kaum ein politischer Mord veränderte so stark das politische Klima in Deutschland.

Kassel, Dienstag, 15. Januar, 19 Uhr
Wiesbaden, Donnerstag, 17. Januar, 19.30
Bielefeld, Dienstag, 22. Januar, 19 Uhr
Hamburg, Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr
Tübingen, Montag, 28. Januar, 20 Uhr

Weiterlesen
Mark Zak Erinnert euch an mich. Über Nestor Machno

Mark Zak über Nestor Machno

Von der sowjetischen Geschichtsschreibung zum Banditen degradiert, von den Anarchisten in aller Welt als Held, als ukrainischer Che Guevara verherrlicht, hat Nestor Machno mit seinen Freischärlern den Ausgang des russischen Bürgerkriegs entscheidend beeinflusst. Wer war dieser Mann, der 1934 in Paris starb?

Frankfurt am Main, Mittwoch, 23. Januar, 20 Uhr

Weiterlesen
Hans-Christian Dany MA-1. Mode und Uniform

HC Dany über Mode und Uniform

Ein heiterer Spaziergang an den Rändern der Geschichte der Bomberjacke MA-1 zwischen Krieg, Subkultur und Mode: Über eine Uniformjacke, die nie endgültig von gestern ist, und über die Rolle dieser Mode ohne Ende in einer neuen Form des Krieges, einer Militarisierung des Zivilen und einer »Zivilisierung« des Militärischen.

Hamburg, Donnerstag, 24. Januar, 19 Uhr
Mönchengladbach, Samstag, 2. Februar, 19 Uhr

Weiterlesen
Fahim Amir Schwein und Zeit

Fahim Amir: Schwein und Zeit

Entgegen dem vorherrschenden romantisierenden Blick auf »die armen Tiere« erzählt Fahim Amir ihre Geschichte aus einer Perspektive der Kämpfe und nimmt Tiere als widerständige Akteure in den Blick.

München, Montag, 28. Januar 2019, 19 Uhr

Weiterlesen
Timo Daum Das Kapital sind wir

Timo Daum: Das Kapital sind wir

Was passiert, wenn sich Unternehmen Menschheitsaufgaben zum Ziel setzen? Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der das Internet zur Meta-Struktur einer neuartigen, digitalen Ökonomie wird?

Rostock, Dienstag, 5. Februar, 18 Uhr

Weiterlesen
Jérôme Leroy Die Verdunkelten

Jérôme Leroy auf Lesereise in Deutschland

Man nennt sie die »Verdunkelten«. Plötzlich gehen sie, ohne eine Spur verlassen sie ihre Partner, Ehefrauen, Kinder, Haustiere. Sie lösen sich in Luft auf, wie die ganze Epoche sich auflöst.

Stuttgart, Sonntag, 17. März, 20 Uhr
Köln, Mittwoch, 20. März
Leipzig, Samstag, 23. März

Weiterlesen
Jakuta Alikavazovic Das Fortschreiten der Nacht

Jakuta Alikavazovic kommt nach Deutschland:

Elegant, evokativ und mit großem literarischen Feingefühl erzählt Jakuta Alikavazovic von dem, was unwiederbringlich verloren ist. Und von dem, was vielleicht noch gerettet werden kann.

Frankfurt am Main, Montag, 15. April

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial