Warenkorb 0
CC Stagg_Erhebungen_125

Natasha Stagg auf Lesereise in Deutschland

Natasha Stagg schreibt in nüchtern-affektlosem Ton von Aufstieg und Fall in Zeiten des Internets, darüber, wie das natürliche Bedürfnis nach Bestätigung zur Sucht nach Glamour wird und zwischenmenschliche Beziehungen verändert.

Berlin, Samstag, 22. September, 20 Uhr
Hamburg, Donnerstag, 27. September, 20.30 Uhr

Weiterlesen
Isabel Fargo Cole Die grüne Grenze

Isabel Fargo Cole liest aus: Die grüne Grenze

Die Amerikanerin Isabel Fargo Cole, Übersetzerin bedeutender DDR-Autoren, hat einen großen Roman über das Leben an der innerdeutschen Grenze geschrieben.

Hannover, Montag, 24. September, 19 Uhr
Berlin, Dienstag, 25. September, 20 Uhr
Goslar, Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr
Bremerhaven, Dienstag, 30. Oktober, 19 Uhr

Weiterlesen

Buchvorstellung mit Klaus Gietinger

Ein flammendes Plädoyer dafür, die verpasste soziale Revolution zwischen Kieler Matrosenaufständen und Weimarer Republik dem Vergessen zu entreißen.

Frankfurt am Main, Montag, 24. September, 18 Uhr
Berlin, Donnerstag, 27. September, 19 Uhr
Berlin, Donnerstag, 4. Oktober, 19 Uhr
Kaiserslautern, Freitag, 26. Oktober, 19 Uhr
Düsseldorf, Mittwoch, 7. November, 19.30 Uhr

Weiterlesen
Fahim Amir Schwein und Zeit

Fahim Amir: Schwein und Zeit

Entgegen dem vorherrschenden romantisierenden Blick auf »die armen Tiere« erzählt Fahim Amir ihre Geschichte aus einer Perspektive der Kämpfe und nimmt Tiere als widerständige Akteure in den Blick..

Hannover, Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr
Berlin, Freitag, 28. September, 20 Uhr

Weiterlesen
Hans-Christian Dany MA-1. Mode und Uniform

HC Dany über Mode und Uniform

Ein heiterer Spaziergang an den Rändern der Geschichte der Bomberjacke MA-1 zwischen Krieg, Subkultur und Mode: Über eine Uniformjacke, die nie endgültig von gestern ist, und über die Rolle dieser Mode ohne Ende in einer neuen Form des Krieges, einer Militarisierung des Zivilen und einer »Zivilisierung« des Militärischen.

Berlin, Donnerstag, 4. Oktober, 20.30 Uhr
Zürich, Donnerstag, 11. Oktober, 19 Uhr

Weiterlesen

Edition Nautilus auf der Frankfurter Buchmesse 2018

Wir begrüßen Sie von Mittwoch, 10. Oktober bis Sonntag, 14. Oktober, jeweils von 9 bis 18.30 Uhr in Halle 4.1, Stand D 22. Die Autoren Jérôme Leroy, Frank Adloff und Timo Daum sind auf Veranstaltungen in Frankfurt zu erleben:

Dienstag, 9. Oktober, 20 Uhr: Timo Daum auf der GegenBuchMasse
Mittwoch, 10. Oktober, 18.30 Uhr: Frank Adloff bei den OPEN BOOKS
Freitag, 12. Oktober, 10.30 Uhr: Jérôme Leroy im Gespräch beim Weltempfang
Samstag, 13. Oktober, 17 Uhr: Jérôme Leroy bei den OPEN BOOKS

Weiterlesen »

Weiterlesen
Timo Daum Das Kapital sind wir

Timo Daum: Das Kapital sind wir

Was passiert, wenn sich Unternehmen Menschheitsaufgaben zum Ziel setzen? Wie sieht eine Gesellschaft aus, in der das Internet zur Meta-Struktur einer neuartigen, digitalen Ökonomie wird?

Frankfurt am Main, Dienstag, 9. Oktober, 20 Uhr

Weiterlesen
Frank Adloff Politik der Gabe

Frank Adloff: Politik der Gabe

Die moderne kapitalistische Gesellschaft produziert Ungerechtigkeit und Ausbeutung ungeahnten Ausmaßes und zehrt unsere natürlichen Lebensgrundlagen auf. Der Soziologe Frank Adloff zeigt, dass der Mensch an sich ein gebendes Wesen ist, dass nur die Gabe überhaupt Vertrauen und damit Sozialität schaffen kann und die Grundlage jeder Gesellschaft ist.

Frankfurt am Main, Mittwoch, 10. Oktober, 18.30 Uhr

Weiterlesen
Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial