Wir trauern um Wolfgang Dauner

Das brennende Klavier»Er ist immer weiter gegangen als zunächst gedacht, im Leben und in der Musik. Er hat unglaubliche Hindernisse überwunden und sich in der Musik eine Welt erschaffen, wie sie für ihn ideal ist.«

So hat Wolfgang Schorlau 2010 in seiner Biografie Das brennende Klavier den Ausnahmemusiker Wolfgang Dauner beschrieben, der ihm ein Vorbild und ein Freund war: einer der weltbesten Keyboarder, einer der vielseitigsten, lebendigsten und animierendsten Improvisatoren und musikalischer Grenzüberschreiter. Das titelgebende brennende Klavier scheint uns, als Kunstaktion und überhaupt, ein sehr passendes Bild für diesen Musiker und Komponisten.
Am 10. Januar ist Wolfgang Dauner nun gestorben. Seiner Familie und seinen Freunden gilt unsere Anteilnahme.
Isabel F. Cole’s »Das Gift der Biene« selected for »New Books in German« – funding guaranteed! »