Preis »Das politische Buch« 2018 für Timo Daums »Das Kapital sind wir«

Das Kapital sind wir von Timo Daum ist von der Friedrich-Ebert-Stiftung mit dem Preis ›Das politische Buch‹ 2018 prämiert worden. Die Jury würdigt Daums Buch als »herausragende Analyse der fundamentalen Veränderungen von Wirtschaft und Gesellschaft durch die Digitalisierung und als eindrucksvollen Appell, den demokratischen Gestaltungsanspruch zu verteidigen«.

« Declan Burkes »Eight Ball Boogie« auf der Krimibestenliste April 2018
Isabel Cole’s novel Die grüne Grenze (The Green Frontier) shortlisted für Leipziger Buchmesse Award! »