»Tote Winkel« von Sophie Sumburane auf der Krimibestenliste Oktober

Sophie Sumburane © Ben Gross Portraitfotografie

Der neue Kriminalroman »Tote Winkel« von Sophie Sumburane steht auf Platz 9 der Krimibestenliste Oktober, präsentiert von Deutschlandfunk Kultur.

In der Begründung der Jury heißt es: »Zwischen Wahn, Erniedrigung und Zwangsstörung, Selbsttäuschung und Staatsverbrechen: ein herausfordernder Krimi über Gewalt und gebrochene Biografien.«

« Leonhard F. Seidl mit dem Kulturpreis Fürth 2022 ausgezeichnet
Buchvorstellung mit Jacinta Nandi »