Warenkorb 0

Die Aktion Nr. 26 – 27

Originalveröffentlichung
Ausgabe I/1984, 4. Jahrgang
Broschur, 28 Seiten, illustriert

ISBN 000-0-00023-626-0

Erschienen 1984

2,00 

Lieferzeit: Büchersendung (ca. 5 Werktage per Post)

Nekrolog für einen Freund. Sondernummer Peter Schult

Raoul Vaneigem: Über unser Begierden
Dieter Richter: Der Tod ist ein Meister aus Deutschland
Gustl Angstmann: Damals – ohne Peter
Birgitta Wolf: Justiz ohne Gnade
G. Rossi: Justizmord perfekt
Friedrich Kröhnke: Nach Münster
Rembert Baumann: Wir entrüsten uns noch?
Gustl Angstmann: Haidhauser Buam
Herbert Röttgen: Brief aus München
Mario Kelle: Eine unendliche Geschichte?
Kurt Kreiler: Was nun – was tun?

Chronik der Krankheitsgeschichte Peter Schults nach den Akten I
Joachim S. Hohmann: Weshalb ist Peter Schult ein Verbrecher?
Peter Laudenbach: Der Stoff aus dem die Träume sind
Chronik der Krankheitsgeschichte Peter Schults nach den Akten II
Peter Schult: Herbst in Haidhausen – Romanfragment
Chronik der Krankheitsgeschichte Peter Schults nach den Akten III

Edward Brongersma: Was die Gesellschaft vernichtet
Ernest Bornemann: Pornographie, Perversion und der Teufelskreis
Michael Rohrwasser: Der Henker zählt
Wolfgang Tomášek: Die Dinge beim Namen nennen
Daniel Guérin: Für das Recht einen Minderjährigen zu lieben

Chronik der Krankheitsgeschichte Peter Schults nach den Akten IIII

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial