Warenkorb 0

Es brennt!

Politische Pamphlete der Surrealisten

Kleine Bücherei für Hand und Kopf – Band 47
Neuausgabe
Klappenbroschur, 160 Seiten, illustriert

ISBN 978-3-89401-298-4

10,80 

Lieferzeit: Büchersendung (ca. 5 Werktage per Post)

Mit diesen Texten erweisen sich die Surrealisten als „Spezialisten der Revolte“. Der Band versammelt die radikalen surrealistischen Interventionen in die brennenden gesellschaftlichen Probleme, die die Forderung nach der Freiheit der Kunst nie aus den Augen verlieren. Eine Kulturgeschichte in Pamphleten!

Erklärungen, Manifeste und Flugblätter kommentieren und kritisieren die akute Krise der 30er Jahre in Europa mit ihren politischen Katastrophen. Die zentrale Pariser Surrealisten-Gruppe betrachtet sich als neue Barbaren, die die brüchigen ideologischen Gebäude zerschlagen wollen. In diesen Pamphleten ist der Surrealismus keine dichterische Form, sondern ein Schutzschild für die Unabhängigkeit und Befreiung der Kunst und der Menschen, eine Waffe im Kampf.

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial