Warenkorb 0

Kartoffeln und Computer

Märkte durch Gemeinschaften ersetzen

Originalveröffentlichung
Broschur, illustriert, 80 Seiten

ISBN 978-3-89401-767-5
ISBN epub 978-3-96054-132-5
Erschienen August 2012

4,99 

Dieses Buch ist leider vergriffen. Nur noch als eBook erhältlich. (Sofortdownload)

Während schon fast ein Konsens darüber besteht, dass wir aus dem gegenwärtigen Wirtschaftssystem heraus müssen, ist noch nicht klar, wie das geschehen soll. Der Kapitalismus kann nicht einfach durch ein anderes System, eine Alternativökonomie, ersetzt werden, denn einer seiner Fehler ist ja gerade, dass er ein einheitliches System ist, das sich über alle natürlichen und menschlichen Besonderheiten hinwegsetzt und alles über denselben Kamm schert.

Der Autor plädiert statt dessen für ein Besinnen auf die Gemeinschaften: Leben kann nur gemeinsam gestaltet werden. Die Zukunft liegt in den Commons, also in Arrangements zur Herstellung und Erhaltung von gemeinsam genutzten Ressourcen. P.M. zeigt sehr konkret und detailliert, wie der Kapitalismus abgelöst werden kann, wie Gemeinschaften Märkte ersetzen können: eine Gebrauchsanweisung für das Gemeinglück.

»Solch ein kultureller Pluralismus wird unsere Überlebenschancen drastisch erhöhen und ganz nebenbei viel mehr Freude in unser Leben bringen. Die nötigen Investitionen sind minimal: Es kostet uns nur den Verzicht auf simple Weltbilder und lieb gewonnene Überzeugungen.« P.M.

thumbnail of Inhaltsverzeichnis_Kartoffeln_und_Computer

Inhaltsverzeichnis

Autor

P.M. © D.H.

P.M. © D.H.

P.M., geboren 1947, lebt und arbeitet in Zürich. Sein Pseudonym geht auf seinen ersten Roman Weltgeist Superstar (1980) zurück und bezieht sich auf die damals häufigsten Initialen im Telefonbuch (Peter /Paul Meier/Müller).
P.M. hat eine Reihe von Romanen, Spielen und Sachbüchern verfasst, die sich meist mit gesellschaftlichen Alternativentwürfen beschäftigen: bolo’bolo (1983), Die Schrecken des Jahres 1000 (1996), Subcoma (2000), AKIBA (2008), Neustart Schweiz (2009).
Seit jeher widmet sich P.M. urbanistischen Themen. Er hat in Zürich bei der Gründung von alternativen Wohngenossenschaften aktiv mitgewirkt.

Pressestimmen

»Eine wichtige Agitationsschrift für anderes Leben. (…) Gut geeignet zum Verschenken und zum Selberlesen (…).«
Jochen Knoblauch, graswurzelrevolution

Leseprobe

thumbnail of LP_Kartoffeln_und_Computer

Leseprobe

Weitere Titel in der Edition Nautilus:

P.M. Manetti lesen oder Vom guten Leben

MANETTI LESEN

Buchinfos

Originalveröffentlichung
Gebunden mit Schutzumschlag,
288 Seiten

Buch 22,00  / eBook 15,99 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial