Warenkorb 0

Verbündet euch!

Für eine bunte, solidarische und freie Gesellschaft

Nautilus Flugschrift

Originalveröffentlichung

Broschur, 312 Seiten

Erschienen März 2021

 

18,00 

Lieferzeit: Büchersendung (ca. 5 Werktage per Post)

Auswahl zurücksetzen

Wenn politische Narrative der Angst an Einfluss gewinnen, wenn Zukunftsvisionen nicht mehr für alle ausgemalt werden und Meinungsbildung zunehmend innerhalb von Blasen stattfindet, ist es höchste Zeit für neue Bündnisse!
Dieses Buch macht seinen Titel zum Programm: In rund dreißig Texten verbünden sich erstmalig Politiker*innen von SPD, Grünen und Linkspartei sowie Vertreter*innen aus Journalismus, Wissenschaft, Kultur, Gewerkschaften, Vereinen und sozialen Bewegungen, um einen Neuanfang zu machen: Für eine progressive Politik, die nicht in erster Linie für ein kapitalistisches System, sondern für Diversität, Ökologie, Teilhabe und eine starke Demokratie eintritt. Damit Gerechtigkeit und Solidarität keine Utopien bleiben.

Inhaltsverzeichnis

Herausgeberin

Die Denkfabrik in der SPD-Bundestagsfraktion wurde im Sommer 2004 von Bundestagsabgeordneten und Mitarbeiter*innen gegründet, um abseits der Tagespolitik Perspektiven sozialdemokratischer Politik konzipieren und diskutieren zu können. Die Denkfabrik versteht sich als kreative Impulsgeberin – Bekanntheit erlangte sie durch die Initiierung eines rot-rot-grünen Gesprächskreises auf Bundesebene.

Veranstaltungen

Online
Dienstag, 4. Mai, 19 Uhr

Buchvorstellung und Gespräch mit Julia Fritzsche (Journalistin und Autorin), Rolf Mützenich (MdB, Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion) und Michael Schrodi (MdB, SPD-Landesgruppe Bayern)
Moderation: Maria Deingruber
Live Online-Veranstaltung; Anmeldung bis zum 04.05. 12:00 Uhr
Eintritt frei
Eine Veranstaltung des BayernForums der Friedrich-Ebert-Stiftung

Video und Audio

Buchpremiere am 24. März 2021

Live-Mitschnitt der Podiumsdiskussion mit Julia Fritzsche (Journalistin und Autorin), Ansgar Gilster (United4Rescue), Stefan Liebich (Die LINKE), Jamila Schäfer (Bündnis 90/Die Grünen), Sibel Schick (Journalistin und Autorin), Michael Schrodi (SPD)
Moderation: Philipp Sälhoff

Leseprobe

In der NDR-Doku »Kurs aufs Kanzleramt« zeigt sich der CSU-Parteivorsitzende Markus Söder mit Blick auf ein schwarz-grünes Regierungsbündnis bei den kommenden Bundestagswahlen zuversichtlich: »Die heutigen Grünen sind ganz wohlerzogen. Sind einfach ganz wohlerzogen. Sind aus bestem bürgerlichen Hause und waren auch mit den ganzen JU-Leuten in der Schule und sie kleiden sich auch noch modischer als damals in der Anfangszeit und sind auch zum Teil wahnsinnig schick und lifestylig und haben auch kein Problem mit Geld.« Markus Söder hat
Recht: Dieses Land wird nicht von den im Niedriglohnsektor Beschäftigten regiert (immerhin jede*r Fünfte in diesem Land), nicht von Alleinerziehenden und Krankenschwestern und Kassierer*innen, nicht von den Aktivist*innen, die sich mit aller Kraft gegen den Klimawandel stemmen, nicht von den Menschen, die vor lauter Arbeit nicht mehr können oder erst gar keine gute finden, nicht von den Rentner*innen, die nach Anbruch der Dunkelheit in Mülleimern nach Pfandflaschen suchen, nicht
von den Menschen, die ihre sexuelle Orientierung verstecken, nicht von denen, die auf offener Straße angefeindet, beleidigt oder gar erschossen werden, weil sie an das »Falsche« glauben oder eine »falsche« Hautfarbe haben.
Es sind nicht diese Menschen, die dieses Land regieren oder regieren werden. Schade: Wären sie doch nur wohlerzogen, aus bestem bürgerlichen Hause, mit der JU zur Schule gegangen oder teilweise wahnsinnig schick gekleidet. Ach, wären sie nur!

Leseprobe “Verbündet euch!”

Pressestimmen

»In einem sehr argumentationsfreudigen Stil ist dieser Band ein erfreulich belebender Beitrag zur der sonst eher lahmen politischen Debattenkultur im Land.« Gregor Schiegl, Süddeutsche Zeitung

Downloads

Bitte erst das gewünschte Bild durch Anklicken in voller Größe anzeigen lassen, dann herunterladen:

CC-Denkfabrik_Verbuendet_euch_c_Maja_Bechert

Weitere Titel in der Edition Nautilus:

Tiefrot und radikal bunt

Buchinfos

Broschur, 192 Seiten

16,00 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial