Diese vier Titel vervollständigen das Frühjahrsprogramm!

Diese vier Titel vervollständigen das Frühlingsprogramm: Mareile Pfannebecker und James A. Smiths Flugschrift Alles ist Arbeit – Mühe und Lust am Ende des Kapitalismus zeigt auf, wie Kapitalismus das Regime der Lebensarbeit errichtet hat und denkt über eine Post-Arbeits-Gesellschaft nach.  We Shut Shit Down ist im kollektiven Schreibprozess von Ende-Gelände-Aktivist*innen entstanden und bietet lebendige Einblicke in den Kampf für Klimagerechtigkeit. Lilian Thuram fragt in Das weiße Denken, was es überhaupt bedeutet, weiß zu sein und wie gefährlich diese unsichtbare Norm ist. Vom Untergang, Leonhard F. Seidls neuer Kriminalroman, erzählt von Mord und Komplott in der Weimarer Republik.

« 100. Geburtstag von Charles Mingus
Buchvorstellung mit Jacinta Nandi »