Warenkorb 0

Cybersexismus

eBook

 

ISBN: 978-3-86438-177-5

1,99 

Obwohl Feminismus und technologischer Fortschritt in den vergangenen zwei Generationen neue Weichen für Gleichheit gestellt haben, ist es hart, als Frau im Internet unterwegs zu sein.  Eigentlich ist die Frage nach der natürlichen Organisation von Gesellschaften bereits neu gestellt und patriarchalischen Strukturen der Kampf angesagt. Und doch: In der schönen neuen Welt macht sich der Sexismus alten Stils in neuen und beängstigenden Wegen wieder bemerkbar. In Cybersexismus stößt Laurie Penny in das dunkle Herz dieses Backlashs vor und erklärt, wie Gewalt- und Vergewaltigungsdrohungen dafür genutzt werden, weibliche Stimmen zum Schweigen zu bringen; sie analysisiert die Struktur von Online-Hass gegen Frauen und plädiert für  eine echte Rede- und Meinungsfreiheit – für jeden Menschen.

Autorin

Laurie Penny © Jon Cartwright

Laurie Penny © Jon Cartwright

Laurie Penny, geboren 1986 in London, ist Buch- und Drehbuchautor*in und Journalist*in. Studium der englischen Literaturwissenschaft in Oxford, Nieman Fellowship für Journalismus in Harvard. Sie publizierte u.a. im Guardian, New Statesman, Time Magazine, New York Times und Vice über Politik, soziale Gerechtigkeit, Popkultur und Feminismus. Als Drehbuchautor*in wirkte sie an den Serien »The Nevers«, »The Haunting of Bly Manor« und »Carnival Row« mit. Ihre Bücher machten Penny zur Ikone des jungen Feminismus.

Weitere Titel in der Edition Nautilus:

Lauri Penny Bitch Doktrin

Bitch Doktrin

Buchinfos

Broschur, 320 Seiten

20,00 

Lauri Penny Unsagbare Dinge

Unsagbare Dinge

Buchinfos

Broschur, 288 Seiten

18,00 

Lauri Penny Fleischmarkt

Fleischmarkt

Buchinfos

Broschur, 128 Seiten

14,00 

Pussy Riot! Ein Punkgebet für Freiheit

Pussy Riot!

Buchinfos

Broschur, 128 Seiten

14,00 

Lauri Penny Babys machen

Babys machen und andere Storys

Buchinfos

Gebunden mit Schutzumschlag, 176 Seiten

19,90 

Social media & sharing icons powered by UltimatelySocial